Volksbank spendet 12.000 Euro an Alstätter und Graeser Schulen und Kindergärten

Alstätte, 16.05.2017. Insgesamt sechs Spenden in Höhe von jeweils 2.000 Euro wurden vom Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Gronau-Ahaus eG Frank Overkamp, vom Leiter der Niederlassung in Alstätte Matthias Terstriep und von der Graeser Geschäftsstellenleiterin Ute Leppen an die Vertreterinnen folgender Alstätter und Graeser Schulen und Kindergärten übergeben:

Kindergarten St. Marien, Katharinenschule, Kindergarten St. Josef, Kindergarten St. Birgitta, Kindergarten Wilde Wiese und Josefschule Ahaus, Teilstandort Graes.

„Wir freuen uns darüber, diesen Einrichtungen mit den Spendengeldern etwas Gutes tun zu können“, so Vorstandsvorsitzender Frank Overkamp.

„Mit einem solchen Betrag können die Kindergärten und Schulen auch mal eine etwas größere Anschaffung realisieren und damit schon länger geplante Projekte in die Tat umsetzen. Diese Mittel stammen aus Zweckerträgen des Gewinnsparens und sind an gemeinnützige Organisationen zu vergeben“, so Overkamp weiter.

Auch auf Seiten der Spendenempfänger war die Freude natürlich groß über den unverhofften Geldsegen. Und auch die Verwendung der Spenden steht schon fest: In Kürze dürfen sich die Kinder beispielsweise über einen neuen Schaukelbalken, eine Matschanlage oder eine neue Rutsche freuen.

Foto von links: Niederlassungsleiter Matthias Terstriep, Birgit Gehling, Beda Lassernig, Birgit Schmaloer, Marlies Winter, Christin Breuers, Geschäftsstellenleiterin Ute Leppen, Vorstandsvorsitzender Frank Overkamp.