Internationale Chancen nutzen

Regelmäßige Sprechstunde des World Trade Centers (WTC) Twente in der Volksbank Gronau-Ahaus eG

Gronau, 18.03.2016

Für den einen Unternehmer ist es eine Herausforderung, für den anderen birgt es Unsicherheiten: Unternehmerische Tätigkeiten auf internationalen Märkten. Welche praktischen Fragen, Chancen aber auch Fallstricke gibt es auf internationaler Ebene und welche Unterstützungsmöglichkeiten kann man nutzen?

Antworten auf diese Fragen, sowie unverbindliche Informationen und optimale Beratung über internationale Chancen erhalten, bei vorheriger Anmeldung, Interessierte ab dem 01. April 2016 jeden 1. Freitag im Monat von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Volksbank Gronau-Ahaus eG, Filiale Enscheder Straße 125-127, 48599 Gronau. Ein Team internationaler Spezialisten aus den Bereichen der Steuer- und Rechtsberatung, der Handelsstrategie sowie Fachleute für den Markteinstieg auf internationaler Ebene, stehen Rede und Antwort.

Dieses Team besteht aus erfahrenen Beratern von KroeseWevers Accountants en Belastingadviseurs, KienhuisHoving advocaten en notarissen, sowie aus Mitarbeitern der Rechtsanwaltskanzlei Bierschenk, Hagemann und Kollegen, der Heisterborg International – Steuerberater | Rechtsanwälte, der Volksbank Gronau-Ahaus eG und dem WTC Twente.
Nähere Informationen und Anmeldung unter www.vbga.de/sprechstunde.

Hintergrund:
Zur Förderung des internationalen Handels haben die Volksbank Gronau-Ahaus eG und das World Trade Center (WTC) Twente bereits im Jahr 2011 eine Zusammenarbeit vertraglich vereinbart und die Verlängerung der deutsch-niederländischen Partnerschaft kürzlich besiegelt.

Von links: Klaus Lüttikhuis, Volksbank Gronau-Ahaus eG; Farial Karimi-Walibak, KroeseWevers; Herbert Heidkamp, KienhuisHoving; Dr. Arjen Westerdijk, KienhuisHoving; Marielle Kisfeld-Mommer, KroeseWevers; Alexander Sanio, Heisterborg International; Diana Storost, Volksbank Gronau-Ahaus eG; Franz Hagemann, Bierschenk - Hagemann & Kollegen; Freerk Faber, WTC Hengelo.