Volksbank spendet 4.500 Euro an Eper Vereine

Gronau-Epe, 22.12.2016. Über eine Spende der Volksbank Gronau-Ahaus eG in Höhe von jeweils 1.500 Euro freuen sich der Spielmannszug KAB Epe e.V, der Musikverein Epe e.V. und die Kolpingsfamilie Epe.

Die vorweihnachtlichen Geldgeschenke wurden in der vergangenen Woche in den Räumlichkeiten der Niederlassung in Epe von Melanie Spelmink und Jens Kwekkeboom an die Vertreter der jeweiligen Vereine überreicht.

Über die Verwendung der Spenden ist man sich bei den Vereinen bereits einig. So wird der Musikverein Epe ein neues Instrument anschaffen  und der Spielmannszug in neue Uniformen investieren. Die Kolpingsfamilie hat bereits vor einigen Wochen vorab investiert, um den Bau einer öffentlich zugänglichen  Schutzhütte in der Gerdingseite realisieren zu können.

Die Freude über diesen unverhofften Geldsegen war den Vereinsvertretern bei der Übergabe buchstäblich ins Gesicht geschrieben.

v.l.: Andreas Bügener (Spielmannszug KAB Epe), Melanie Spelmink (Volksbank Gronau-Ahaus), Barbara Schnieders und Hildegard Vinahl (beide Kolpingsfamilie Epe), Bernhard Neese und Nicole Rörick (beide Musikverein Epe) und Jens Kwekkeboom (Volksbank Gronau-Ahaus)