Schülerinnen und Schüler im Volksbank-Malwettbewerb auf Landesebene erfolgreich

Gronau, 29.08.2014

Unter schätzungsweise einer halben Million eingereichten Bildern beim 44. Internationalen Jugendwettbewerb wurden zwölf junge Künstler und Künstlerinnen aus Ahaus, Vreden und Gronau besonders geehrt.

Ihre bei der Volksbank Gronau-Ahaus eG eingereichten Bilder zum Motto: „Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“ wurden von der Ortsjury im Juni begutachtet und für die Landesjury in Münster ausgewählt. Das dort tagende Expertengremium aus Kunstpädagogen und frei schaffenden Künstlern fand besonders das Kunstwerk von Jonathan Liesner mit dem Titel „Ein Land voller Dinosaurier“ so gelungen, dass das Bild mit einem zweiten Landespreis und 150 Euro prämiert wurde.

Nicht weniger ausdrucksstark beurteilte die Jury die Malarbeiten von Marie Eßeling, Judith Heiligmann und Carmen Ollesch, deren Bilder mit dem dritten Landespreis und jeweils 100 Euro ausgezeichnet wurden. Zeitgleich lösten alle vier „Traumbilder“ das „Ticket“ für die Bewertung auf Bundesebene, wo weitere Preise winken.

Darüber hinaus wurden die Bilder von Jil Verstege, Max Nienhaus, Simon Decker, Lara Klümper, Eva Terstriep, Christine Helling, Julia Schlei und Isabelle Christine Busse mit einem Landesförderpreis und jeweils 50 Euro belohnt.  

Im Rahmen einer gemeinsamen Feierstunde wurden die jungen Talente geehrt und konnten sich so gemeinsam mit den Eltern und verantwortlichen Lehrerinnen und Lehrern über die tollen Erfolge freuen.

Der Internationale Jugendwettbewerb animiert Jahr für Jahr bundesweit Schülerinnen und Schüler ihre Ideen und Gedanken zum Wettbewerbsthema kreativ auf Papier zu bringen. Im Oktober startet der 45. Internationale Jugendwettbewerb unter dem Motto: „Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“.

Von links: Eva Terstriep, Lisa Huwe (Volksbank Gronau-Ahaus eG), Jonathan Liesner, Burkhard Helling (Juror), Lara Klümper, Judith Heiligmann, Jil Verstege, Christine Helling, Simon Decker, Julia Schlei, Max Nienhaus und Marie Eßeling